Aktuelle Lehrveranstaltungen

Stegreif „Wenn es richtig brennt – Klima-Anpassung!“

Der Stegreif findet in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammern (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar und dem Projekt „PERFORM Zukunftsregion FrankfurtRheinMain“

Unter dem Motto „Zukunftsfähige Gewerbegebiete – Handlungsfeld Klimaresiliente Gewerbegebiete“ will das Projekt den bestehenden Handlungsdruck aufzeigen und Strategien zur Klimaanpassung entwickeln.

Im Fokus stehen dabei Gewerbegebiete, die – oft übersehen – fast 20 % unserer urbanen Flächen ausmachen. Wie in verdichteten Innenstädten, verstärken sich die Probleme in Gewerbegebieten gegenseitig: Verdichtete und versiegelte Flächen führen zum urbanen Wärmeinseleffekt, der Klimawandel verstärkt die Anfälligkeit gegenüber Extremwetterlagen (wie Hitzewellen oder Starkregen), steigende Kühlbedarfe produzieren Abwärme vor Ort und tragen zur weiteren Überhitzung und zum Klimawandel bei …

Hier sind zukünftig smarte Lösungen gefragt, die das Gebäude und sein Umfeld zusammendenken. Denn energieeffizientes „Hightech“ allein wird keine Lösung sein, auch suffiziente Lowtech-Ansätze werden gebraucht, um tragfähige Schritte in Richtung Klimaschutz und Klimaanpassung zu bewirken.

Aufgabenstellung

Im Stegreif „Wenn es richtig brennt – Klima-Anpassung!“ sollen für die Liegenschaft eines Unternehmens in der Region Lösungen zur Klimaanpassung gefunden werden. Der Maßnahmenschwerpunkt (vom Regenwassermanagement bis Gebäudebegrünung) kann dabei selbst gewählt werden.

Neben der Entwicklung konzeptioneller Ideen zur Klimaanpassung, sollen auch die bestehende Klimaproblematik und die möglichen Leistungsfaktoren „grüner“ Lösungen grafisch kommuniziert werden.

Der Stegreif kann allein (ein Schwerpunkt) oder zu zweit (Kombination von mehreren Maßnahmen) bearbeitet werden. Umfang: 2 CP.

Abgabeleistung

- 1 Poster DIN A0 (Druck + PDF) bei Einzelarbeit

- 2 Poster DIN A0 (Druck + PDF) bei Gruppenarbeit

Das Poster/die Abgabeleistung umfasst eine grafische Darstellung der Problemlage (Problem-Kommunikation), die Darstellung konzeptioneller Ideen und die Darstellung der eingesetzten Leistungsfaktoren (Lösungskommunikation).

Ablauf

Unverbindliche Anmeldung für den Stegreif bis zum 16.07.2021 an:

Mo – 12.07.2021 Öffnung Moodle-Raum/erste Infos

Mi – 21.07.2021 Auftakt | Input (10 Uhr bis max. 11:30 Uhr)

Mi – 04.08.2021 Option zur Rücksprache

Mi – 11.08.2021 Abgabe und Präsentation (ab 10 Uhr)

Am 15.09.2021 sollen die Arbeiten im Rahmen einer Ausstellung des Projekts PERFORM vor Unternehmen und Politik präsentiert werden!

Die besten Arbeiten sollen auch in der Broschüre des KLIMPRAX-Projektes und im Leitfaden des PERFORM-Projektes präsentiert und publiziert werden.