Seminar SS 13_Bilderwelten

Bilderwelten Frankfurt RheinMain

Stadtlandschaft zwischen gesellschaftlicher Wahrnehmung und Fachdebatte

Bachelor B21 / Master M13 / Diplom Wahlfach E

Blockseminar

Formales: 4 CP zusammen mit der Vorlesung

Zeit und Ort: Mo. 26.08. – Mi. 28.08. jeweils 9.00-17.00 Uhr, Seminarraum Fachgebiet e+f L301/150

Beginn: Mo. 26.08.2013 um 9.00 Uhr

Vorbereitungstreffen: 04.07.2013 von 10-14.30 Uhr, Seminarraum e+f

Dozent/in: Prof. Dr. Jörg Dettmar, Dr. Constanze Petrow, M.Sc. Inga Bolik

Mindestteilnehmerzahl: 15

Inhalt:

Im Rahmen eines dreitägigen Blockseminars im August untersuchen wir, welche Bedeutungen, Vorstellungen und Bilder von einer Stadt und der sie umgebenen Region konstruiert werden – durch professionelle Imagestrategen, von Architekten und Planern, via Berichterstattung in den Medien und schließlich in den Köpfen der Menschen. Anhand der Metropolregion Frankfurt RheinMain widmen wir uns der Wahrnehmung von Stadt und Region, von verstädterter Landschaft und Landschaft in der Stadt. Mittels eines Exkurses in die Architekturpsychologie und -soziologie beleuchten wir das Verhältnis zwischen den gesellschaftlichen Vorstellungen von gestalteter Umwelt auf der einen Seite und dem Planungsdiskurs auf der anderen.