final cut prosper

Final Cut Prosper

Städtebaulicher Entwurf – WS 2014 / 15

Dozent/innen:
Prof. Dr. Jörg Dettmar, Dr. Constanze A. Petrow, M.Sc. Inga Bolik

Inhalt:
Das Bergwerk Prosper Haniel in Bottrop mit dem Schacht II ist die letzte fördernde Zeche im zentralen Ruhrgebiet. 2018 wird der Kohlebergbau im Ruhrgebiet beendet. Die rund 20 ha große Fläche des Bergwerks an der Welheimer Mark bietet denkmalgeschützte Gebäude wie einen historischen Förderturm (Malakoffturm) und eine alte Waschkaue. Im Umfeld findet sich ein spannendes Ensemble aus alter Industrielandschaft und Zukunftsraum Metropole Ruhr. Wie kann man in diesem heterogenen Kontext sowie angesichts eines auf Jahre gesättigten Wohnungsmarktes im Ruhrgebiet ein attraktives Angebot mit einer Mischnutzung aus Arbeiten und Wohnen entwickeln?

Integraler Bestandteil des Entwurfs war ein Freiraumkonzept. Zeitgenössische Formen der Freiraum- und Gartennutzung mit unterschiedlichen Öffentlichkeitsgraden sollten zwischen der Siedlung und dem angrenzenden regionalen Grünzug des Emscher Landschaftsparks vermittelt werden. Der Entwurf erfolgte in Zusammenarbeit mit der Stadt Bottrop und der Ruhrkohle AG.