Sponge City II Kopenhagen

Sponge City II – z.B. Kopenhagen

Blockseminar + Exkursion

Disziplinäre Vertiefung 15-02-6505 (WF & FM E)

Formales: 3 | 4 CP

Beginn: 15.05.2018

Blockseminar: 23. + 24.07.2018, 09:00-18:00 Uhr, FG e+f

Exkursion: 26. – 29.07.2018

Ende: 16.01.2018

Dozent/innen: Prof. Dr.-Ing. Jörg Dettmar | M.Sc. Inga Bolik

Inhalt:

Im Rahmen des Seminars werden wir uns mit städtischen Anpassungsstrategien an die Folgen des Klimawandels am Beispiel Kopenhagen beschäftigen. Nach verheerenden Starkregenereignissen hat die Stadt 2012 den „Cloudburst Management Plan“ verabschiedet und etwa 200 Pilotprojekte für einen wassersensiblen Stadtumbau initiiert. Kopenhagen gilt damit weltweit als Vorreiter der Klimaadaption. In einem vorbereitenden theoretischen Blockseminar werden wir einerseits die städtischen Strategien und besonders innovative Pilotprojekte in Kopenhagen untersuchen und andererseits Methoden der Freiraumanalyse erlernen. In einem zweiten, empirischen Teil, werden wir nach Kopenhagen reisen und die Klimaprojekte besuchen sowie ausgewählte Freiräume u.a. mit Kartierungen von Nutzungen und Aktivitäten sowie mit Nutzerbefragungen analysieren.